Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Kleintier Forum » Lemming Forum




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Steppenlemming- ein "kurzer" Überblick
 Beitrag Verfasst: 25. Aug 2010, 19:40 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2010, 19:14
Beiträge: 98
Wohnort: Hannover
Der Steppenleming ist ein relativ neues Heimtier bei uns. Sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet geht von der Ukraine bis nach China.
Steppenlemminge gehören zu den Wühlern, sie leben in Bauten unter der Erde. Auch in der Heimtierhaltung sollte dies beachtet werden. Am geeignetsten als Behausung ist ein Aquarium mit Gitterdeckel, aber auch in Selbstbauten fühlen sich die kleinen Wühler wohl. Ihr Gehege sollte wegen dem starken Buddeltrieb mindestens 15-20cm hoch eingestreut werden können. Sie benötigen außerdem ein Laufrad mit mind. 20cm Durchmesser, einmal um ihren großen Bewegungsdrang gerecht zu werden, aber auch für den Stressabbau. Auch ein Sandbad sollte immer bereit stehen. Beim Sand sollte man darauf achten, dass er keine scharfkantigen Steine oder Muscheln enthält, am besten eignet sich daher Chinchilla Sand.
In der Literatur findet man Mindestmaße von 80x40cm für zwei Tiere. In dieses Behältnis bekommt man so grade die nötigen Einrichtungsgegenstände, wie Sandbad, Laufrad, Häuschen und Wasserflasche. Am besten man geht von vorneherein auf eine Größe von mind. 100x40cm , dort finden auch bis zu vier Tiere platz.
Steppenlemminge sind Gruppentiere und sollten nicht alleine gehalten werden. Wer einmal einen einsamen Lemming gesehen hat, wird sehen warum. Sie entwickeln schnell Verhaltensstörungen, reißen sich Fell aus und der Gesundheitszustand ist oft angeschlagen.
Bei Anfängern bietet sich eine Gruppe von vier weiblichen Tieren an. Diese vertragen sich in der Regel gut, und kommt es zu einem Todesfall, muss nicht gleich neu Vergesellschaftet werden.
Bei Steppenlemmingen vertragen sich auch männliche Tiere, allerdings kann es da auch schneller zu Streitereien kommen. Am besten vertragen sich zwei Männchen oder größere Gruppen ab fünf Tieren, auch kann man Kastraten mit Weibchen zusammenhalten.
Steppenlemminge sind wechselaktiv, so kann der Halter sie auch ab und an bei Tage beobachten.
Steppenlemminge neigen zur Diabetis, deshalb ist absolut tabu. Steppenlemminge fressen in der Natur hauptsächlich Kräuter und Wurzeln, im Winter legen sie sich Vorräte aus getrocknetem Grün und Saaten an. Auch in der Fütterung zuhause sollte darauf eingegangen werden.
Das Hauptfutter sollte aus einem Anteil Sämereien, etwa 40%, Kräutern ebenfalls 40%, Wurzeln mit 20% und etwas tierischem Eiweiß bestehen.

Links zur Steppenlemminghaltung
- http://www.diebrain.de/le-index.html


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 25. Aug 2010, 19:40 
 


Nach oben 
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Portal » Foren-Übersicht » Kleintier Forum » Lemming Forum


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

"Was ist das" - Thread
Forum: Sonstige Haustier & Wildtier Forum
Autor: Knoedl
Antworten: 7
Was tun bei "Katzendieb"?
Forum: Kratzbaumhöhle
Autor: Cosmo654
Antworten: 2
PANTALONES."
Forum: Smalltalk
Autor: lixiaoyao1994
Antworten: 0
meins meins meins - "Havannah Sunset"
Forum: Tiervorstellung
Autor: Flederwuffi
Antworten: 30
Regeln für den "Foto des Monats" Wettbewerb
Forum: Regelwerk
Autor: Knoedl
Antworten: 0

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz