Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Kleintier Forum




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gräser und Kräuterbestimmungsthread
 Beitrag Verfasst: 15. Apr 2011, 09:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2010, 19:14
Beiträge: 98
Wohnort: Hannover
Nu ist ja wieder Frühling und einige von euch werden ihre Kaninchen und Nager sicherlich auch frisches Grün aus der Natur sammeln gehen...
Meine Meerschweinchen werden ab Frühling z.B fast ausschließlich von mir mit Gräsern und Kräutern von Wiesen ernährt. Ich fänd es interessant zu sehen was ihr alles pflückt und verfüttert, am besten mit Foto. So können andere sehen was man verfüttern kann, vllt kann man auch gleich dazu schreiben ob es positive/negative Eigenschaften hat oder auch einfach mal nachfragen wenn man sich unsicher ist, was man da grad gefunden hat ;)

Leider bin ich grad nicht bei meinen Schweinchen, aber vllt mag ja jemand anderes den Anfang machen :D


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 15. Apr 2011, 09:06 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräser und Kräuterbestimmungsthread
 Beitrag Verfasst: 15. Apr 2011, 12:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2010, 20:17
Beiträge: 221
Wohnort: Hauptstadtsaustall
Super Idee mit dem Thread! Momentan gabs bei uns noch keine Kräuter, aber sobald es welche gibt, kommen Bilder.
Allerdings hab ich letztes Jahr sehr viele Haselnusszweige verfüttert.

Soweit ich weiß, kann man Haselnuss unbedenklich und auch in unbegrenzten Mengen verfüttern.
Wenn die Schweinchen an den Ästen nagen, ist es sogar gesund für die Zähne.
Ob man Haselnusssträucher getrocknet oder frisch verfüttert, ist jedem selbst überlassen.
Was man allerdings NICHT mit verfüttern sollte, sind die Nüsse, die an den Ästen hängen, da die Schale für Meerschweinchen zu hart ist, um sie zu knacken und außerdem enthalten Haselnüsse sehr viel Öl.

Bild

_________________
Bild
www.wildes-Tierforum.de


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gräser und Kräuterbestimmungsthread
 Beitrag Verfasst: 15. Apr 2011, 15:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Aug 2010, 18:59
Beiträge: 214
Wohnort: Im Stall
Haselnuss bekommen meine Ferkel ab und an mal von Lotti spendiert, ein Bild habe ich leider nicht, aber Lottis wird reichen :D
Ansonsten habe ich in den vergangenen Jahren viele Sonnenblumen-, Rosen- und Löwenzahnblüten gesammelt und teils frisch verfüttert und teils für den Winter getrocknet. Wenn ich schonen Breitwegerich gefunden habe, stand dieser auch auf dem Speiseplan. Nun habe ich keinen Garten und meine Reitbeteiligungen nicht mehr, wenn ich Glück habe, darf ich mir etwas von der Kräuterwiese neben der Koppel meiner Pflegebeteiligung was "klauen" :D

Löwenzahn kann als ganze Pflanze verfüttert werden und ist sehr beliebt. Frische Blüten mögen jedoch nicht alle Schweinchen, meine Yuki (Hamster) frisst sie auch nicht. Löwenzahn wirkt Blutreingend und Harntreibend.

Wer Rosenblüten verfüttern will, muss darauf achten, dass die Rosen ungespritzt sind - Schnittrosen aus dem Laden sind tabu!

Breiwegerich ist bei meinen Ferkeln sehr beliebt. Es wirkt gut gegen Blähungen und sonstige Beschwerden des Magen-Darm-Trakts.

Note: Keine Fotos vom Breitwegerich da.. Andere Bilder folgen, wenn ich die Externe Festplatte gefunden habe!

_________________
Bild
>>Meerschweinchen- und Hamsterhaltung<<


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gräser und Kräuterbestimmungsthread
 Beitrag Verfasst: 12. Jan 2012, 16:16 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 12. Jan 2012, 16:06
Beiträge: 1
Das gesündeste und natürlichste Nahrungsmittel für Meerschweinchen wäre eine Wildwiese mit verschiedenen Gräsern und Kräutern. In den Anden nehmen Meerschweinchen laut einiger Quellen in erster Linie ein Eiweiß und Vitamin C haltiges Gras auf. Allerdings gibt es mittlerweile die Auffassung, dass nicht das Gras so Vitamin C haltig ist, sondern Meerschweinchen in erster Linie ihr Vitamin C über Kräuter aufnehmen. Durch den hohen Vitamin C Gehalt ihrer Nahrung sind Meerschweinchen auf eine stetige Zufuhr von Vitamin C eingestellt und können es nicht speichern. Gras und Wiesenkräuter enthalten nahezu alle Nährstoffe, die ein Meerschweinchen benötigt, allerdings enthalten die einheimischen Grassorten nicht genug Vitamin C um Meerschweinchen ausreichend damit zu versorgen, es müssen also unbedingt verschiedene Kräuter mit angeboten werden um diesen Mangel auszugleichen. Die in Gras und Kräutern enthaltene Rohfaser hält den Darm in Schwung und beim Zermahlen der Nahrung werden die Zähne durch die Rohfaser und Kieselsäure optimal abgenutzt :-)

Weitere empfehlenswerte Infos und Tipps unter: http://diebrain.de/nh-gras.html

_________________
Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das den Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber nichts dafür zu tun.
Alles über immergrüne Stauden


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gräser und Kräuterbestimmungsthread
 Beitrag Verfasst: 2. Feb 2012, 12:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 4. Sep 2010, 08:37
Beiträge: 194
Wohnort: Österreich
So...
Da der Frühling noch nicht in Sicht ist, meine Schweinchen zur Zeit einen Hautpilz haben und ich ihnen demenstprechend mehr Vitamine zufüttern sollte, damit ihr Immunsystem gestärkt wird und neben dem Mittel positiv zur Behandlung beiträgt, werde ich jetzt bald Gras in einem kleinen Kistchen säen und es - sobald es groß genug ist- verfüttern. Da habe ich was fürs Auge und sie was für den Magen.

_________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Portal » Foren-Übersicht » Kleintier Forum


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz