Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hundekörbchen & Rechtliches




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bald heißt es Abschied nehmen...
 Beitrag Verfasst: 19. Jan 2011, 23:26 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30. Aug 2010, 21:51
Beiträge: 18
Oh meine Maus, das tut mir so unendlich Leid! Fühl dich mal ganz lieb gedrückt von mir, denn ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst.

_________________
Liebe Grüße, Midnight & Smilla.
Bild


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 19. Jan 2011, 23:26 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bald heißt es Abschied nehmen...
 Beitrag Verfasst: 19. Jan 2011, 23:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2010, 21:17
Beiträge: 221
Wohnort: Hauptstadtsaustall
Hey...danke für eure lieben Worte.

Heute gings ihm wieder besser!
Er hat die ganze Nacht durchgeschlafen und hat auch wieder normal gefressen =)
Die TÄ setzt ihn jetzt durchgehend auf Cortison und wenns ihm wieder durchgehend besser geht, hat er vielleicht doch noch ein bisschen Zeit =)

_________________
Bild
www.wildes-Tierforum.de


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald heißt es Abschied nehmen...
 Beitrag Verfasst: 20. Jan 2011, 07:33 
Offline
Faulpelz
Faulpelz
Benutzeravatar

Registriert: 15. Jan 2011, 10:30
Beiträge: 6
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hoffentlich bleibt Euch noch etwas Zeit!!!!!
Dafür sind hier alle Daumen und Pfoten gedrückt.

_________________
"Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt"
"Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier"


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald heißt es Abschied nehmen...
 Beitrag Verfasst: 20. Jan 2011, 10:59 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 30. Aug 2010, 19:47
Beiträge: 82
Ich drücke alles was ich habe,hauptsache es bringt dir Glück und noch was Zeit.
*Dich mal Drück*

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald heißt es Abschied nehmen...
 Beitrag Verfasst: 20. Jan 2011, 13:47 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 19. Jan 2011, 14:16
Beiträge: 14
Ohje... Das ist eine sehr schwere Zeit, die ihr da durchmachen müsst.
Besonders für Urmel. Der spürt eure Angst und Trauer und gleichzeitig geht es ihm ja auch nicht so besonders. Verträgt er das Cortison gut?

Geniesst jeden Tag und verwöhnt ihn nach Strich und Faden. Abschied nehmen tut einfach immer sehr weh. Ich fühle mit euch.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald heißt es Abschied nehmen...
 Beitrag Verfasst: 20. Jan 2011, 15:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2010, 21:17
Beiträge: 221
Wohnort: Hauptstadtsaustall
Danke Swizzly auch dir für die lieben Worte.

Ja, er verträgt das Cortison sehr gut.
Frisst wieder normal, kann sich hinlegen und auch seine Bellgewohnheiten sind wieder ganz normal :lovely:

_________________
Bild
www.wildes-Tierforum.de


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hundekörbchen & Rechtliches


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz