Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hunde Haltung




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hund alleine zu Hause lassen - wie lange?
 Beitrag Verfasst: 19. Apr 2011, 20:32 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 30. Aug 2010, 19:45
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin
Huhu ihr Lieben,

Meggy ist ja zur Zeit entweder von Montag-Donnerstag oder von Dienstag-Freitag, also 4 mal die Woche, von 7.30-12.00 Uhr alleine. Das wird sich bald ziemlich erhöhen. Wir sehen das nicht als richtig, aber es geht nunmal leider nicht anders :/

Deswegen würde ich gerne wissen, wielange ihr einen Hund maximal alleine lassen würdet? Natürlich nur einen Hund, der das auch gelernt hat und es kennt, alleine zu Hause zu sein. Habe bereits viele unterschiedliche Meinungen im Internet gelesen und denke, das es auch ein bisschen vom Hund abhängig ist, aber eure Meinung interessiert mich trotzdem :).

Liebe Grüße

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 19. Apr 2011, 20:32 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund alleine zu Hause lassen - wie lange?
 Beitrag Verfasst: 20. Apr 2011, 06:08 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 30. Aug 2010, 18:47
Beiträge: 82
Hey
Also Wie man natürlich weiss muss der Hund das kennen.
Dann denke ich wäre aber bis 15 Uhr rum kein Problem.
Aber dann muss vorher mit Ihr raus gegangen sein was aber denke Ich Logisch ist ;)
Wielange müsste Sie den dann alleine bleiben?

Wenn es zulange ist solltet Ihr lieber jemanden holen der mit Ihr raus geht :)

Lg

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hund alleine zu Hause lassen - wie lange?
 Beitrag Verfasst: 20. Apr 2011, 07:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2010, 20:10
Beiträge: 155
Ich denke 4 Stunden täglich wären zu verkraften, maximal 5, alles andere ist dem Hund nicht zuzumuten. Ich bin ja in der glücklichen Lage, dass ich Zuhause wohne und immer jemand da ist. Für die Zukunft käme für mich auch nur eine WG in Frage, mit Freunden, die Pina schätzen und sich mit ihr beschäftigen wollen ggf. selbst einen Hund haben bzw. einen Mann, der sich ihr genauso annimmt wie mir.

Aber das sollte man sich ja eben VOR dem Kauf gut überlegen. Es gibt aber eine Menge Kids, die sich freuen den Hund ausführen zu dürfen. Meist zahlt man dafür und man muss dem Kind eben vertrauen können.

Ihr solltet auch, bevor ihr das Haus verlasst mindestens 1h mit ihr draußen gewesen sein.

Liebe Grüße

Momo

_________________
http://www.wildes-tierforum.de Wildes Tierforum -Get wild!


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hund alleine zu Hause lassen - wie lange?
 Beitrag Verfasst: 20. Apr 2011, 09:18 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 30. Aug 2010, 19:45
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin
Huhu,

also aushalten würde sie das auf jeden Fall, wir gehen Abends um 18 Uhr das letzte Mal und am Wochenende auch erst, wenn der erste aufsteht, so gegen 7.30. Mir/Uns geht es eher um die Zeit, die sie sich halt hier alleine aufhalten würde.

Meine Mutter wäre ungefähr um 14.15 zu Hause, ich gehe entweder um 6.30 oder um 7.30 zur Schule, würde also um 6 Uhr bzw. 7 Uhr mit ihr rausgehen, wären also ~7-8 Stunden, von Montag-Freitag. Ab und zu könnte unsere Nachbarin Meggy nach unten holen, aber auch nicht immer, da sie ja arbeiten muss. Und wenn dann auch nur damit sie nicht alleine ist, weil sie dann 2 Hunde an der Leine halten müsste und sich das nicht zutraut.

Das jemand anderes mit Meggy rausgeht, würde ich eigentlich nicht wollen, da sie große Angst vor anderen Leuten hat, sich wahrscheinlich erst nach mehreren Monaten überhaupt das Halsband ummachen lassen würde ... und man weiss ja auch nie, wie die Personen mit dem Hund umgehen, wenn man nicht dabei ist, dafür bin ich einfach zu misstrauisch.

Liebe Grüße

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hund alleine zu Hause lassen - wie lange?
 Beitrag Verfasst: 20. Apr 2011, 10:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2010, 20:10
Beiträge: 155
Es sind aber bis zu 8 (!) Stunden, von denen wir hier reden. Das ist, um es klar zu sagen, unzumutbar. Gesund ist es bestimmt auch nicht, so lange aushalten zu müssen, bis man sein Geschäft machen darf.
Gut ist, dass deine Mutter schon relativ früh nach Hause kommt. Eine halbe Stunde Gassi morgens ist auch zu wenig, und ihr seid es ihr auch schuldig, dass ihr euch, bevor ihr geht, mindestens eine Stunde, gerne auch mehr, mit ihr beschäftigt.

Ich muss ehrlich sagen, ohne insgesamt böse klingen zu wollen, ich könnte es nicht. Wir reden ja auch von täglich. Es muss wenigstens einmal nach 4 Stunden gucken, ob alles in Ordnung ist ggf. mit ihr raus, ihr die Langeweile vertreiben usw.

_________________
http://www.wildes-tierforum.de Wildes Tierforum -Get wild!


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hund alleine zu Hause lassen - wie lange?
 Beitrag Verfasst: 20. Apr 2011, 10:41 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 30. Aug 2010, 19:45
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin
Ich habs mal genau ausgerechnet, es wären Montag's 6 Stunden ( finde ich noch okay ), Dienstag's & Donnerstag's etwa 7 Stunden und Mittwoch's & Freitag's etwa 8 Stunden. Mittwochs & Freitags würde die Nachbarin Meggy zu sich holen, wenn sie nicht arbeiten muss. Eine Stunde morgens könnte ich wahrscheinlich nicht gehen.

Ich habe sooo viele verschiedene Meinungen gelesen, die einen sagen 8 Stunden sind nicht schlimm, die anderen finden 5 Stunden schon schlimm, wahrscheinlich muss ich einfach gucken wie Meggy damit klar kommt.

Und das jemand "fremdes" mit Meggy geht, geht ja auch schonmal nicht, da wir demjenigen ja einen Schlüssel geben müssten, weil wir beide nicht da sind.

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hund alleine zu Hause lassen - wie lange?
 Beitrag Verfasst: 20. Apr 2011, 18:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 4. Sep 2010, 08:37
Beiträge: 194
Wohnort: Österreich
Also vorneweg: Ein Hund ist ein Rudeltier, was heißt, jede Stunde, die er alleine verbringen musst, ist rein von Natur aus eine Strafe für ihn. Er fühlt sich ganz einfach von seinem Rudel ausgestossen. Also soll ein Hund so wenig wie möglich alleine gelassen werden.
Alleine das Faktum, dass sich ein Hund als Welpe an das Alleinbleiben gewöhnen muss, zeigt, wie widernatürlich das eigentlich für den Hund sein muss.

Dennoch, der Mensch will ja trotz seinem Hund ein normales Leben führen können. Nun acht Stunden ist in meinen Augen schon etwas viel, auch wenn dies nur zwei Tage in der Woche betreffen würde. Ich kann Momo nur zustimmen, morgens solltest du auf jeden Fall mehr als eine halbe Stunde mit ihr raus oder zumindest versuchen sie auch geistig auszulasten.
Da es jedoch, wie es im Moment scheint, aus deiner Perspektive keine anderen Lösungmöglichkeiten gibt, wird sie wohl kaum daran herum kommen, weniger als die besagte Zeit allein zu bleiben. Wüsstest du denn sonst niemand, den Meggy kennt und der sie vielleicht für ein paar Stunden nehmen könnte?

_________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hunde Haltung


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

Hund versichern lassen?
Forum: Hundekörbchen & Rechtliches
Autor: Lotti
Antworten: 22

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz