Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hunde Gesundheit & Ernährung




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 4. Dez 2011, 10:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 4. Sep 2010, 09:37
Beiträge: 194
Wohnort: Österreich
Hallöchen!

Ich stelle hier mal ein Rezept für Hundekekse rein, vielleicht möchte jemand seinem Vierbeiner vor Weihnachten eine Freude machen. Man kann diese entweder mit Reis, aber auch mit Kartoffeln backen. Die Zutaten kann man auch variieren, je nachdem, was dem Hund schmeckt.

1 Ei (Schale kann auch zerkleinert und untergemischt werden)
etwas Thunfisch, Käse oder ähnliches
Apfelstückchen
etwas Öl
etwa 300 Gramm Reis oder geriebene Kartoffeln
nach Ermessen: etwas Mehl (sollte eine normale Teigkonsistenz haben)

Kann man natürlich auch mit Förmchen schön ausstechen ;)

_________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 4. Dez 2011, 10:48 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 10. Dez 2011, 00:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2010, 21:17
Beiträge: 221
Wohnort: Hauptstadtsaustall
Hallo Lotte, danke für das Rezept - ich hoffe ich komme nächste Woche noch zum Backen für meine kleine Made! :lovely:

_________________
Bild
www.wildes-Tierforum.de


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 10. Jan 2012, 13:38 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 5. Jan 2012, 19:06
Beiträge: 3
Ohja das Rezept ist echt der Knaller! Ob das meine Katzen auch mögen?
Immerhin haben sie zu Weihnachten schonmal ordentlich an einem Zimtstern geknabbert.. Beide O.o :lovely:


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 29. Jan 2012, 15:57 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 29. Jan 2012, 15:54
Beiträge: 6
Also mein Hund liebt diese Kekse Leckerlie, ich habe sie zum ersten Mal gebacken und mein Hund kann davon nicht genug bekommen. Vielen Dank für das tolle Rezept ;)


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 2. Feb 2012, 13:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 4. Sep 2010, 09:37
Beiträge: 194
Wohnort: Österreich
Bitteschön.
Es freut mich, wenn es gut bei euren Hunden ankommt. :)

_________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 22. Feb 2012, 16:36 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer

Registriert: 5. Jul 2011, 11:09
Beiträge: 47
Eine richtige Ernährung für Hunde entsteht auch aus solche Leckerlies, die Kleinen verdienen ja auch eine Belohnung von Zeit zu Zeit :)


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 26. Feb 2012, 13:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Aug 2010, 21:10
Beiträge: 155
Also die, die ich mal für Pina machte, habe ich mit Thunfisch oder Geflügelfleischwurst gemacht. Hielten nur nicht so lange, hätte sie länger ausbacken sollen. Ich versuche einfach den Mehlgehalt möglichst niedrig zu halten. Bin ja nicht so der Fan von den ganzen KH in Hundeleckerlies. :/

_________________
http://www.wildes-tierforum.de Wildes Tierforum -Get wild!


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 8. Mär 2012, 13:14 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 8. Mär 2012, 13:05
Beiträge: 34
Ich backe auch gerne mal Käsekekse für Hundi. Er liebt sie. =)


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 21. Mai 2012, 18:47 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 4. Sep 2010, 09:37
Beiträge: 194
Wohnort: Österreich
Ein kleiner Tipp bezüglich Haltbarkeit: Da die Kekse recht schnell verderben, empfiehlt es sich, die Menge, die man nicht in den nächsten Tagen benötigt in einen Gefriersack zu packen und ab damit in die Gefriertruhe. So kann man es portionsweise wieder herausholen und hat immer "frische" Kekse. ;)

_________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 24. Mai 2012, 17:00 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer

Registriert: 5. Jul 2011, 11:09
Beiträge: 47
Vielen Dank für dein Rezept, ich werde es bestimmt nächste Woche gleich ausprobieren :lovely:


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 30. Jul 2012, 04:25 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 29. Jan 2012, 15:54
Beiträge: 6
Lotterosi hat geschrieben:
Hallöchen!

Ich stelle hier mal ein Rezept für Hundekekse rein, vielleicht möchte jemand seinem Vierbeiner vor Weihnachten eine Freude machen. Man kann diese entweder mit Reis, aber auch mit Kartoffeln backen. Die Zutaten kann man auch variieren, je nachdem, was dem Hund schmeckt.



Habe es gestern mal ausprobiert, mein Hund scheint die Kekse zu lieben, vielen Dank für das tolle Rezept :)


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 1. Aug 2013, 13:29 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer

Registriert: 25. Feb 2013, 13:44
Beiträge: 42
Ich kaufe meinem Hund lieber Lekerlis wie die hier: http://www.fuetternundfit.de/Hunde/Belo ... reats.html
er mag sie sehr

_________________
Das Beste für den Liebling: fuetternundfit


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 24. Aug 2013, 23:30 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 24. Aug 2013, 16:08
Beiträge: 1
lolita hat geschrieben:
Ich kaufe meinem Hund lieber Lekerlis wie die hier: http://www.fuetternundfit.de/Hunde/Belo ... reats.html
er mag sie sehr


Aber warum nichtmal was neues probieren? Wir Menschen haben doch auch gerne mal Abwechslung und essen nicht immer das selbe! :)


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 14. Okt 2013, 18:43 
Offline
Faulpelz
Faulpelz
Benutzeravatar

Registriert: 13. Okt 2013, 21:31
Beiträge: 4
Manni80 hat geschrieben:

Aber warum nichtmal was neues probieren? Wir Menschen haben doch auch gerne mal Abwechslung und essen nicht immer das selbe! :)


Unterstütze diese Aussage voll und ganz, sehe es nämlich ganz genauso! :)


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundekekse
 Beitrag Verfasst: 15. Okt 2013, 11:12 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 8. Mär 2012, 13:05
Beiträge: 34
Ich mache gerne mal Hunde-Käsekekse und ich muss ehrlich sagen, dass die total lecker sind. ^^


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hunde Gesundheit & Ernährung


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz