Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hunde Gesundheit & Ernährung




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter selbst gemacht?
 Beitrag Verfasst: 17. Jan 2019, 10:28 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer

Registriert: 23. Aug 2017, 21:19
Beiträge: 28
Kannst du uns helfen?


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 17. Jan 2019, 10:28 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter selbst gemacht?
 Beitrag Verfasst: 15. Feb 2019, 10:32 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 31. Jan 2019, 07:53
Beiträge: 1
Hallo!
Finde euren Beitrag über das selber machen von Hundefutter sehr interessant. Würde es auch gerne für meine Lieblinge selber machen nur bin ich mir nicht sicher wie ich das Futter gestalten sollte. Ausgewogen mit Flesich oder doch lieber vegan.
Daher wollte ich mich hier erkundigen was ihr von veganem Hundefutter halten würdet?


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter selbst gemacht?
 Beitrag Verfasst: 28. Feb 2019, 11:07 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 28. Feb 2019, 11:05
Beiträge: 3
Macht jemand aktuell noch selber Hundefutter?


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter selbst gemacht?
 Beitrag Verfasst: 30. Apr 2019, 16:38 
Offline
Flohflüsterer
Flohflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: 8. Mär 2012, 12:05
Beiträge: 41
Ich backe gerne Hundekekse, aber Hundefutter selber machen, das ist mir ehrlich gesagt zu aufwendig.
ich hole unser Hundefutter immer bei Fressnapf.
Hier findet Ihr das aktuelle Prospekt:
https://rabattkompass.at/fressnapf


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter selbst gemacht?
 Beitrag Verfasst: 27. Aug 2019, 13:43 
Offline
Faulpelz
Faulpelz

Registriert: 1. Aug 2019, 12:14
Beiträge: 4
Vom selber machen würde ich euch abraten. Man denkt zwar man tut dem Hund etwas gutes, aber am Ende fehlen dann doch wichtige Inhaltsstoffe an die man einfach nicht denkt. Kauf lieber hochwertiges Futter wie dieses. Dort wird dir genau erläutert, was das Futter beinhaltet. So kannst du selbst entscheiden, was du für am besten geeignet hältst und bekommst auf jeden Fall eine gute Qualität.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter selbst gemacht?
 Beitrag Verfasst: 3. Okt 2019, 21:53 
Offline
Faulpelz
Faulpelz
Benutzeravatar

Registriert: 30. Sep 2019, 01:01
Beiträge: 4
In meiner Kindheit hatten wir 2 Hunde, die bekammen pansen, und Knochen, roh meist, dazu ab und zu eine Wurmkur.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Portal » Foren-Übersicht » Hunde Forum » Hunde Gesundheit & Ernährung


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

Welches Hundefutter bevorzugt ihr?
Forum: Hunde Gesundheit & Ernährung
Autor: trulli33
Antworten: 0

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz